Verwendungszusammenhänge des Konjunktivs in der deutschen Grammatik

Dátum
2013-10-03T12:06:00Z
Szerzők
Danyi, Nikolett
Folyóirat címe
Folyóirat ISSN
Kötet címe (évfolyam száma)
Kiadó
Absztrakt
Die vorliegende Arbeit hat den Modus Konjunktiv in der deutschen Grammatik zum Inhalt. Es lässt sich feststellen, dass der Konjunktiv als sprachliche Erscheinung bisher nicht im Mittelpunkt der deutschen Sprachforschung stand, dies kann auch der Grund dafür sein, dass uns außer beschreibenden Grammatiken relativ wenige Fachliteratur zu diesem Thema zur Verfügung steht. Als Grundlage der vorliegenden Arbeit wurden solche Grammatiken ausgewählt, die heute beim Unterricht der Germanistik für Ausländer an Hochschulen und Universitäten verwendet und zum germanistischen Studium besonders empfohlen werden. Es handelt sich dabei um die Grammatik von Walter Jung (1966), Heinz Griesbach (1986), Harald Weinrich (1993), Elke Hentschel - Harald Weydt (1994), Peter Eisenberg (1994), Zifonun / Hoffmann / Stecker (IDS,1997), Gerhard Helbig-Joachim Buscha (2001), die Duden-Grammatik (2006) bzw. um die Grammatik von Ulrich Engel (2009).
Leírás
Kulcsszavak
Sprachforschung, Konjunktiv, beschreibende Grammatik
Forrás