Emotionsausdruck im autobiographischen Erzählen

Dátum
Szerzők
Ónodi, Judit
Folyóirat címe
Folyóirat ISSN
Kötet címe (évfolyam száma)
Kiadó
Absztrakt
In autobiografischen Erzählungen erzählt der Erzähler nicht immer nur von Ereignissen seiner Lebensgeschichte, sondern gibt auch Auskunft über Sachverhalte, beschreibt Gefühle und Lebensumstände, bewertet Dinge, Personen, Situationen und entfaltet Theorien über die Welt oder über sich selbst. Es gibt unterschiedliche Arten von Texten, sie erfüllen nämlich unterschiedliche Funktionen innerhalb des Erzählens. In meiner Arbeit habe ich mich mit einem Teil des Israel-Corpus beschäftigt. In diesem Corpus sind Interviews zu finden mit Personen, die in Deutschland geboren sind, aber wegen ihrer jüdischen Herkunft während des Hitler Regimes ihr Heimatland verlassen mussten. Die Analyse der Texte hat gezeigt, dass Menschen auch durch ein Erzählen Emotionen ausdrücken können. Man verwendet sogar ungewollt anderen Sprechtempo oder spricht mit einer anderen Intonation.
Leírás
Kulcsszavak
biographische Erzählungen, Emotionen, Emotionsausdruck, Kommunikation
Forrás