Arbeit mit Lesetexten in der bilingualen Schule

Dátum
Szerzők
Rákosi, Katalin
Folyóirat címe
Folyóirat ISSN
Kötet címe (évfolyam száma)
Kiadó
Absztrakt
möchte ich mich in dieser Arbeit zuerst kurz über die Herausbildung dieser Unterrichtsform in Ungarn schreiben, dann analysiere ich, wie in einem zweisprachigen Gymnasium die Lesefertigkeit der Schüler gefördert wird. Im ersten Teil meiner Arbeit kläre ich den Begriff ‚bilingualer Unterricht’ und stelle ich dar, wie dieser Bildungszweig charakterisiert werden kann. Das Sándor-Petőfi-Gymnasium gehörte zu den ersten Schulen, die versuchten, diese Bildungsart auszuprobieren und entwickeln.Um gute Leser einer Sprache zu werden, muss man die verschiedene Lesestrategien und Lesestile aktiv verwenden. Die Lesestile und Lesestrategien habe ich in meiner Arbeit aufgelistet und erklärt. Auch die Übungsformen zur Förderung dieser Strategien und Lesestile wurden behandelt. habe ich das Lehrwerk analysiert, das im zweisprachigen Gymnasium in Mezőberény verwendet wird. Der Lehrwerkserie Stufen International liegt die kommunikative Lehrmethode zugrunde. Ich habe Texte verschiedener Textsorten aus dem Lehrbuch gewählt und ich habe versucht zu beurteilen, ob die vom Autor vorgeschriebenen Aufgaben zum erfolgreichen Bearbeiten des Textes führen können oder wären andere Möglichkeiten wirksamer und motivierender.
Leírás
Kulcsszavak
bilingualer Unterricht, Schulsystem, Lesefertigkeit, zweisprachiges Gymnasium, Lehrwerkanalyse
Forrás